Die perfekte Geometrie von BVLGARI Octo 41 inspiriert die Uhrenwelt

ist ein unverwechselbarer, eleganter und heldenhafter Charakter, den die BVLGARI Octo-Uhr in den letzten zwei Jahren der Welt gezeigt hat. Diese Uhr wurde erstmals im Jahr 2012 vorgestellt. Sie hat ein einzigartiges achteckiges Gehäuse mit runder Lünette, ist einfach und komplex und hat sich zu einem der repräsentativen Modelle von BVLGARI entwickelt.

 Die drei zuvor vorgestellten Modelle sind schwarze Zifferblätter. Jetzt hat BVLGARI einen neuen Stil herausgebracht, der aus Edelstahl mit Roségold und einem weiß lackierten Zifferblatt besteht. Besonders hervorzuheben ist der Interlaced-Farbeffekt von Edelstahl und Roségold, der zusammen mit dem kühnen und klassischen Designstil von Octo den Menschen ein stärkeres und kraftvolleres Gespür vermittelt, das sich durch unverwechselbare Merkmale und ein erkennbares Erscheinungsbild auszeichnet.

 Neue BVLGARI Octo Uhr

 Die Octo-Uhr ist ein Symbol für ‚perfekte Geometrie‘: eine einzigartige und subtile Persönlichkeit durch ein harmonisches und ausgewogenes Design, das sich nicht nur auf die rein klassische traditionelle Ästhetik beschränkt. Octos Design hat das reine Uhrenlevel überschritten und spiegelt nur die Bedeutung der BVLGARI-Herrenuhr wider, die voller Persönlichkeit und Dynamik ist.

 Das originellste Merkmal dieser Uhr ist immer noch die Form ihres Gehäuses. Die 110 Facetten sind alle handpoliert und matt. Das Gesamtbild des Octo-Gehäuses spiegelt das architektonische Erbe von BVLGARI aus der römischen Kunsttradition wider. Die Form ist reich an zeitgenössischer Ästhetik. Die Zeitanzeige des Zifferblatts ist zurückhaltend und klassisch, der Erfolg ist Ein neues Modell für Seniorenuhren.

Weniger ist mehr Einfache Uhrempfehlung

Chanel hat einmal die Idee vertreten, dass ‚weniger mehr ist‘. Sie denkt, dass Einfachheit die wahre Eleganz ist. In ihrem Design hat sie immer dieses Konzept verfolgt, so dass sie ein kleines schwarzes Kleid hat, das immer noch als Klassiker gilt. Chanel No. 5 Parfum und andere Produkte. In der Uhr gibt es auch einige Uhren, die dem Prinzip der Einfachheit folgen, und Xiaobian hat mehrere Modelle organisiert, um sie zusammen zu sehen!
NOMOS METRO Serie 1101

Produktmodell: 1101
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 25400
Uhrendurchmesser: 37 mm
Gehäusedicke: 7,65 mm
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Bewegungsmodell: DUW4401
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Einzelheiten des Formulars: 24.09
Gehäusematerial: Stahl, poliertes Gehäuse, polierte / satinierte Lünette
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details der Uhr: montblanc / 53192 /
Uhrenkommentare: Montblanc hat eine Leidenschaft für die Uhrmacherkunst und eine Reihe von Chronographen geschaffen, die alle Details in einem einzigen Element vereint, um die Tradition der Uhrmacherkunst zu würdigen. Die Gesamtfarbe dieser Heritage Chronographenuhr ist blau und silber, schlicht und zurückhaltend. Das 40-mm-Edelstahlgehäuse mit einem blauen Zifferblatt im Retro-Stil, rhodinierten Indexen und schwertförmigen Zeigern, Datumsfenster bei 6 Uhr, das gesamte Zifferblatt ist einfach und großzügig. Das gleiche blaue Krokodillederarmband verleiht der Uhr einen zeitlosen, eleganten Charme.
Longines Vintage Traditionsserie L4.767.8.73.2

Produktmodell: L4.767.8.73.2
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 24300
Uhrendurchmesser: 34 mm
Gehäusedicke: 7 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: 18 Karat Roségold
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details zum Modell: longines / 1194 /
Uhrenkommentare: Longines Classic Replica kombiniert alte Originalschönheit mit moderner Uhrmacherkunst.Diese Uhr ist aus 18 Karat Roségold mit einem silbernen Zifferblatt und schwarz lackierten arabischen Ziffern auf einem silbernen Hintergrund gefertigt. Das Zifferblatt ist gut lesbar und verfügt über eine Spurenskala am äußersten Ring und eine kleine Sekunde bei 6 Uhr. Die blauen Stahlzeiger passen zum Retro-Stil der gesamten Uhr. Das braune Alligatorarmband passt perfekt zum roségoldenen Gehäuse und ist bequemer zu tragen.
Zusammenfassung: Die einfache Uhr hat keine komplizierten Funktionen, aber mit dem frischen Stil und der eleganten Kombination kann sie die Herzen der Menschen berühren. Wenn eine Uhr Ihr Herz berührt, möchten Sie vielleicht darüber nachdenken!

Tissot Classic 1952 Replica Uhr mit automatischem Aufzug (limitierte Auflage)

Tissot 2006 ist stolz darauf, eine multidisziplinäre, klassische, 1952 nachgebildete, limitierte Automatikaufzugsuhr aus dem halben Jahrhundert vorzustellen. Das Design dieser Uhr ist inspiriert von Tissots klassischer Herrenuhr aus dem Jahr 1952: Ein Design, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde und einen eleganten, aber unauffälligen Ausdruck bietet. Diese Uhr verfügt über ein quadratisches Gehäuse, ein silberweißes Zifferblatt, eine dreidimensionale, geprägte römische Zeitskala, einen Vintage-Zeiger in Weidenform, ein Lederarmband und eine rückseitige Abdeckung mit dem einzigartigen Schild der Familie Tissot. Das Edelstahlmodell hat eine limitierte Auflage von 3.333 Exemplaren weltweit und das Roségoldmodell eine limitierte Auflage von 333 Exemplaren weltweit.

 Tissot Classic 1952 Reissue Limited Edition, wie der Name schon sagt, ist der berühmteste Stil der Nachstellung von Tissot im Jahr 1952. Vor einem halben Jahrhundert, nach der rücksichtslosen Zerstörung der Welt im Zweiten Weltkrieg, haben die Menschen ihre Begeisterung für das Leben und den Konsum wieder entfacht. Männer tendieren dazu, ein höheres Sicherheitsgefühl zu verfolgen, und Konservatismus ist der beliebteste neue Begriff. Dieser Trend spiegelt sich in dem schlichten und klaren Stil wider, der in den frühen 1950er Jahren in der männlichen Modewelt populär war. Daraus ergibt sich die Essenz des Designs von Tissots Uhr. Die elegante Kurve des Tissot Classic 1952 Replica Limited Edition-Gehäuses ist mit gravierten Doppelösen, einem einzigartigen dreidimensionalen silberweißen Zifferblatt, einem kleinen Datumsfenster bei 3 Uhr und einem kleinen Sekundenzeiger über 6 Uhr verziert. Das Zifferblatt kombiniert geprägte Balkenschuppen, Punkte und römische Ziffern, Vintage-Zeiger in Weidenform, Zifferblätter und Riemenschnallen mit dem klassischen Tissot-Logo von 1925.
 Das auf der Rückseite eingravierte Tissot-Schild-Abzeichen wurde von Mitgliedern der Tissot-Daguette-Familie entworfen. Inspiriert von den Bergen rund um Le Locle und La Ferrière, zeigt es die Tradition der Göttinnenfamilie mit Bewunderung, kühner Innovation und dem Geist der Exzellenz. Dieser Geist hatte 1952 eine besondere Bedeutung: Die Geburt von Edouard-Louis Tissot wurde zu einem wichtigen Wendepunkt in der Familie. Seine kreativen Talente und seine Erfahrung als Nicht-Uhrmacher brachten viele neue Technologien zu Tissot, darunter die erste Erfindung der Epoche: die mechanische Kunststoffuhr von Tissot.
Eigenschaften:

Swiss made Automatikwerk, COSC-Zertifikat
30 Meter wasserdicht
Gewölbter Mineralglas-Verschleißschutzspiegel, Antireflexbeschichtung
316L Edelstahlgehäuse oder Roségoldgehäuse
Schwarzes oder braunes Lederarmband, Faltschließe
Spezielle Rückseite mit eingraviertem klassischem Tissot-Familienschild
Limitierte limitierte Auflage von 333 Roségold, 3.333 Edelstahl

Referenzpreis für den Edelstahlmarkt: ¥ 8.400
Referenzpreis für den Gold- oder Roségoldmarkt: ¥ 38.000

Wan Guo Engineer Automatikuhr Earth Mission Edition

Wan Guo spendet 30.800 Euro aus der einzigartigen Earth-Mission-Version der ‚Adventure Ecology‘ -Platin-Uhr der Ingenieur Automatic Mission Earth Edition für die ‚Sculpt the Future Foundation‘. Als offizieller Partner von IWC Schaffhausen würdigt die Auktion die erfolgreiche Expedition der Plastiki Plastik auf ihre Weise.
   Am 23. Juli 2010 traf die Plastiki Plastiki-Expedition vor drei Tagen in Sydney ein und eröffnete auf der offiziellen Website der Expedition, www.theplastiki.com, die Online-Auktion dieser außergewöhnlichen Platinuhr.
   Dies ist die einzige Automatikuhr der Ingenieur Automatic Mission Earth Edition in Platin von IWC Schaffhausen mit dem Titel ‚Adventure Ecology‘ und einem Mindestpreis von 30.000 Euro. Letztendlich wird diese einzigartige und wertvolle Uhr am 12. Mitteleuropäische Zeit, dem 7. August 2010, einen Beobachter aus Großbritannien für 30.800 Euro kosten.
   IWC wird den gesamten Erlös der Auktion an die „Sculpt the Future Foundation“ spenden. Die Mittel der Stiftung werden zur Unterstützung des Plastiki Plasti-Projekts verwendet, einschließlich des Programms „The Plastiki Pod“

TAG Heuer TAG Heuer Kaliber 1969 erscheint

Der Schweizer Uhrenpionier TAGHeuer TAG Heuer brachte 2009 den Automatik-Chronographen Calibre 1887 auf den Markt und brachte das Werk TAG Heuer Calibre 1969 erneut auf den Markt.

Eine kurze Geschichte der Zeit – der berühmteste Timer
1969 lancierten Jack Heuer und seine Partner das Calibre 11, das weltweit erste automatische Chronographenwerk, und verwendeten es in der legendären quadratischen Uhrenkollektion Monaco Monaco. Dieser Durchbruch Design und anschließende Kaliber 12, Kaliber 14, Kaliber 15 Bewegung Bedeutung in der Schweiz die Geschichte der Marke zu entwickeln, und auch heute noch weiter TAG Heuer TAG Heuer Designer, Ingenieure und Handwerker Auftabellierung zu begeistern.
Ab 1860 eröffnete TAG Heuer seine erste Uhrmacherwerkstatt. Bis 1969 hatte die Marke vor allem im Bereich der High-End-Chronographen ein beachtliches Ansehen erlangt. Jack Heuer Urgroßvater Edward Heuer R \u0026 D im Jahr 1882, die erste Chronograph der Marke und zum Patent angemeldet im Jahr 1887, für die Namen die Schwenkgetriebe, die Erfindung noch einen wichtigen Bestandteil der traditionellen mechanischer Uhren.
1914 brachte TAG Heuer das erste Chronographenwerk auf den Markt. Zwei Jahre später erschütterte die Stoppuhr Mikrograph mit diesem Chronographenwerk die gesamte Rennwelt mit einer Genauigkeit von 1/100 Sekunde. Das Streben nach präzisem Timing treibt die kontinuierlichen Bemühungen von TAG Heuer voran. Im Jahr 2012 führte TAG Heuer TAG Heuer die Carrera Mikrogirder und mit bisher unerreichtem Steuersystem mit einem Klingentyp-Oszillator und der Schwingungsfrequenz von 1000 Hz ausgestattet ist, wurden das einzige in der Lage und präzise Chronographen weltweit bis 5 / 10.000 Sekunden, so zu gewinnen, Die Auszeichnung ‚Golden Pointer‘, die höchste Auszeichnung des ‚Geneva Haute Horlogerie Award‘, ist ein Traum eines internationalen Uhrmachers.

TAG Heuer: zwei hausgemachte Uhrwerke, vier Schweizer Uhrmacherwerkstätten
Um die Position der Marke im Bereich der Chronographen zu festigen, brachte TAG Heuer 2009 das erste selbst gefertigte Chronographenwerk Kaliber 1887 auf den Markt. Dieses automatische Chronographenwerk mit Säulenrad ist eine Hommage an Jack TAG Heuer und Edward TAG Heuer aus der Schweizer Uhrenindustrie. Kaliber 1887 nach revolutionärer Bewegung mit 1.887 Patentschwenkgetrieben ist im Jahr 1964 auf dem Jack Heuer montiert zuerst die legendäre Carrera Chronograph Serie eingeführt, und die neue Interpretation.
Diese innovative Bewegung dauerte fünf Jahre in Forschung und Entwicklung und kostete rund 2 Millionen Franken. Um den schnell wachsenden Anforderungen von TAG Heuer weltweit gerecht zu werden, wurde die professionelle Uhrmacherwerkstatt von TAG Heuer in La Chaux-de-Fonds, Schweiz, errichtet. Im Jahr 2010 wurde seine erste Bewegung ausgestattet Kaliber 1887 Carrera 1887 Chronograph erfolgreich die Produktion von TAG Heuer TAG Heuer halbautomatische Fertigungslinie abgeschlossen, diese Uhr der „Genfere Uhren Auszeichnungen“ Beste Uhr ausgezeichnet. Die Produktion dieser Uhr hat heute 130.000 Stück erreicht.
Heute hat TAG Heuer erfolgreich ein zweites Eigenwerk entwickelt und sich zum König des wohlverdienten Chronographen in der Schweizer Uhrenwelt entwickelt. Dieses neue Uhrwerk wurde in der vierten Uhrenwerkstatt von TAG Heuer in Chevenez, Jura, Schweiz, entwickelt und hergestellt.
Dies ist eine schockierende Leistung, die in zwei Jahren nicht mehr zur vollen Produktion geführt hat. Das Ziel ist es, Jack TAG Heuer und sein Team zusammenzubringen, die das Kaliber 11-Uhrwerk im Jahr 1969 entwickelt haben. Aus diesem Grund nannte die Marke das neue Kaliber 1969.

TAG Heuer Kaliber 1969 Uhrwerk: TAG Heuer zeigt seine Stärke im Bereich der Chronographen
Die Herstellung von hochwertigen, volumenstarken Werken ist die Erfahrung und der Grund für die preisgekrönten Premium-Uhrmacherpreise von TAG Heuer. Sein Zeitmesssystem ist mit einem leistungsstarken und präzisen vertikalen Kupplungssystem ausgestattet: 28.800 Vibrationen pro Stunde (4 Hz), 70 Stunden Gangreserve und 4 bis 6 Sekunden Fehler innerhalb von 24 Stunden. Das ultradünne Uhrwerk (6,5 mm) trägt 200 in der Schweiz gefertigte Teile. Produziert von der Schweizer Firma ATOKALPA, verfügt es über vier Waagen und ein automatisches KIF-Training zum Schutz vor Stößen. Das Zifferblatt ist wie das Original-Kaliber 11 konstruiert, bei dem es sich um das klassische Drei-Hilfs-Chronographen-Zifferblatt handelt: den Minutenzeiger bei 3 Uhr, den Stundenzähler bei 9 Uhr und die kleine Sekunde bei 6 Uhr. Es gibt auch eine Datumsanzeige bei 9 Uhr. Das Pendelgewicht aus schwarzem Wolfram ist mit Genfer Streifen poliert, die Bewegungsschiene ist vernickelt und mit Genfer Streifen und Fischschuppen poliert, die Kanten sind für einen perfekten Spiegel poliert und abgeschrägt. Wirkung. Die Schiene, das Motherboard und das Uhrwerk werden bei TAG Heuer Chevenez hergestellt.