ist nicht nur ein visuelles Fest, sondern auch eine technologische Innovation.

Dieses Jahr ist Audemars Piguet das ‚Goldene Zeitalter‘, aber wenn Sie nur ein visuelles goldenes Fest sind, irren Sie sich sehr. Bei der technischen Kontrolle der Uhr wurden in diesem Jahr zwei Uhren besonders berücksichtigt, nämlich die Royal Oak Concept Super Time Uhr und die Royal Oak Series Double Balance Openwork. Verglichen mit dem Preis von mehr als 3 Millionen, wird die Doppel-Unruh-Hohluhr wahrscheinlich eher zum realistischen Ziel der meisten Fans.

   Der Fokus der technischen Kontrolle liegt natürlich auf dem Doppelwaagensystem, das optisch wirkungsvoller ist als eine Einzelwaage. Das Ausgleichsfedersystem des Uhrwerks ist das ‚Herz‘ der mechanischen Uhr. Die Bewegung des Uhrwerks erhält Energie vom Lauf, und die vom Lauf abgegebene Energie muss gleichmäßig durch das Ausgleichsfedersystem geteilt werden. Die Zeit wird durch Oszillieren der Ausgangsfrequenz aufgezeichnet, damit die Uhr beim Aufnehmen genau und stabil aufgenommen werden kann. . Das Doppelausgleichssystem von Audemars Piguet ist keine super komplizierte Struktur in Bezug auf die Zusammensetzung. Im Gegenteil, das Strukturprinzip ist leicht zu verstehen. Vielleicht ist dies die Faszination, mit einer einfachen Struktur, um das Problem der genauen Zeitmessung zu lösen, das die Uhrmacher verfolgen.
   Die Forschungs- und Entwicklungskapazitäten von Audemars Piguet in Bezug auf das Uhrwerk sind offensichtlich, nicht nur in Bezug auf die Funktion, um die Genauigkeit und Stabilität der Uhr so ​​weit wie möglich zu verbessern. 1999 hat Audemars Piguet die Forschung und Entwicklung der Hemmung des Uhrwerks gestartet. Nach sieben Jahren innovativer Forschung hat Audemars Piguet 2006 das neue Audemars Piguet Escapement auf den Markt gebracht. Im Gegensatz zu der indirekten Übertragungsmethode der traditionellen Schweizer Ankerhemmung verbessert das exklusive Hemmungssystem von Audemars Piguet die Stoßfestigkeit des Hemmungssystems mit Direktantrieb, doppelter Feder und ultrahoher Vibrationsfrequenz von 6 Hz (43.200 Mal / Stunde) erheblich. Die Laufzeitgenauigkeit beträgt +1,1 Sekunden / 24 Stunden, was nur einem Zehntel des zulässigen Fehlers der Schweizerischen Beobachtungsstelle (COSC) entspricht.

   Das exklusive Hemmungssystem von Audemars Piguet verwendet einen Direktantrieb, um die Kraft direkt auf die Waage zu übertragen und die Genauigkeit und Stabilität zu verbessern.

   Das Doppel-Spiralfeder-System mit 180-Grad-Winkeln an Kopf und Schwanz kann das mögliche Ungleichgewicht der Spiralfeder automatisch ausgleichen und Laufzeitfehler vermeiden, wenn sich die Uhr in vertikaler Position befindet.

   Später führte Audemars Piguet in der Millennium-Serie ein Zweifeder-Ausgleichssystem ein: Ein Ausgleichsrad ist mit zwei Spiralfedern ausgestattet. Die beiden Federn sind in derselben Richtung spiralförmig, die feste Position beträgt jedoch 180 Grad. Dieses flache, von Angesicht zu Angesicht doppelte Federungssystem sorgt für einen automatischen Ausgleich möglicher Unwuchten. Es erfordert kein sogenanntes ‚Break‘ der Unwuchtfeder und vermeidet Ungenauigkeiten, wenn sich die Uhr in vertikaler Position befindet. Ein komplexes Gerät wie ein Tourbillon ist nicht erforderlich.

   In diesem Jahr hat Audemars Piguet das Doppel-Unruh-Federsystem mit einem zusätzlichen Unruh-Rad auf den Markt gebracht, um das zweite Unruh-Rad und die Unruh-Feder auf derselben Achse zu befestigen. Und kann die Genauigkeit und Haltbarkeit der Uhr erheblich verbessern.

Kaliber 3132 Automatikwerk mit doppelter Unruh und ausgehöhltem Uhrwerk
   Als Geschwindigkeitsregelmechanismus wird die Ausgleichsfeder selbst auch durch viele äußere Faktoren beeinflusst, wie z. B. unregelmäßige Bewegungen während des Tragevorgangs, Vibrationen usw. Die doppelte Ausgleichsfeder gleicht die beiden Sätze der Ausgleichsfedern auf derselben Achse aus. Die beiden Systeme verringern den Einfluss auf die Fahrzeit durch gegenseitige Kontrollen und Ausgleichsvorgänge und Ausgleichsvorgänge, die zweifellos ausgewogener sind und eine höhere Stabilität erzielen. Im Allgemeinen setzt dieses Doppel-Unruh-Federsystem nicht nur die Vorteile des Doppel-Unruh-Federsystems fort, sondern gleicht auch seinen Preis weiter aus. Audemars Piguet ist im Vergleich zu den umständlichen Konstruktionen des Mehrfach-Unruh-Federsystems anderer Marken wesentlich einfacher aufgebaut und sorgt für geringere Fehler und Energieverluste.

Die neue portugiesische IWC-Uhr von Schaffhausen erscheint

Der Schweizer Uhrmacher Schaffhausen IWC hat in diesem Jahr die dritte neue portugiesische Uhr auf den Markt gebracht und damit die Kollektion dieser komplexen Technologie erweitert. Die portugiesische 8-Tage-Gangreserveuhr mit Handaufzug ist aus Rotgold oder Stahl gefertigt und passt perfekt zum Design.

Als eine der ältesten Uhrenfamilien von IWC ist die portugiesische Kollektion ein Symbol für Einfachheit, Eleganz und Innovation und steht für Präzision und hervorragende mechanische Leistung. Gleichzeitig erinnert die portugiesische Uhr an die Vergangenheit: Damals verließen die mutigen Seefahrer den sicheren Hafen mit einem furchtlosen Abenteuer, um die unbekannte neue Welt zu erkunden und auf den Wellen auf dem endlosen Meer zu reiten. Dieses Abenteuer-Gen und sein unwiderstehlicher Reisewunsch sind noch immer in der portugiesischen Sammlung enthalten. Am wichtigsten ist, dass die IWC-Kollektion mit ihren präzisen Instrumentalqualitäten an der Spitze des technologischen Fortschritts stand und über eine elegante Uhr mit einer breiten Palette von Stilen verfügt.

Stylischer Langleistungssportler

Die portugiesische Acht-Tage-Gangreserve-Uhr mit Handaufzug (Modell IW510202 / IW510203 / IW510204) ist das neueste Mitglied der portugiesischen Kollektion. Sein klassischer Look profitiert von einem neuen Gehäusedesign mit gewölbtem Randspiegel. Die portugiesische Acht-Tage-Gangreserve-Uhr mit Handaufzug in Rotgold (Modell IW510204) verfügt über ein versilbertes Zifferblatt, arabische Ziffern und ikonische blattförmige Zeiger, was äußerst einfach ist. Die rote ’60‘ in den kleinen Sekunden ist auffällig und auffällig, und ist auch ein auffälliges Detail. Das gleiche Modell des Edelstahlmodells ist in schwarz (Modell IW510202) oder versilbertem Zifferblatt (Modell IW510203) mit rhodinierten Ziffern und Zeigern erhältlich. Alle drei Modelle sind mit dem klassischen Minutenring im Schienenstil ausgestattet, der mit dem hausgemachten Kaliber 59215 von IWC ausgestattet ist. Als Mitglied der 59000-Uhrwerksfamilie verfügt das 59215-Uhrwerk über ein neuartiges Design mit einem auffälligen Rücken und einer Brücke. Die Uhr mit diesem Uhrwerk ist robust und zuverlässig und für den täglichen Gebrauch geeignet. Darüber hinaus können die 192 Stunden (8 Tage) der Super-Langzeit-Gangreservefunktion an der gesamten Kette der Uhr dem i-Tüpfelchen hinzugefügt werden. Wie lange es dauert, muss der Träger die Krone drehen, um die Uhr aufziehen zu können. Dies gibt ihm eine neue Kraft, die durch das transparente Saphirglas unter der Gangreserveanzeige auf der Rückseite der Uhr abgelesen werden kann. Dieses clevere Design hält das Zifferblatt in einem sauberen, klaren und reinen Stil.

Eleganter Geschmack des Handgelenks

Das Lederarmband von Santoni, Italiens führendem Schuhhersteller, ist ein Highlight der neuen portugiesischen 8-Tage-Gangreserveuhr mit Handaufzug. Die Stahlversion wird mit einem schwarzen Armband und das Rotgold mit einem dunkelbraunen Armband geliefert. Die berühmte italienische Schuhmarke, die jetzt von Giuseppe Santoni, dem Nachfolger der zweiten Generation, geführt wird, verwendet ein vielseitiges Verfahren für Leder, das der Fabrik einen einzigartigen Retro-Look verleiht. Leder, das mit diesem Verfahren verarbeitet wurde, sieht aus wie seit Jahren verwendet, ist aber tatsächlich neu. Dies ist auch bei dem exklusiven Santoni-Armband der Fall, das speziell für IWC entwickelt wurde.Neben der subtilen Farbe der Marke, die die Spezialität der Marke darstellt, vermittelt das klassische orangefarbene Santoni-Lederfutter auch das Gefühl, dass das Armband auf den ersten Blick zu sehen ist. .

Schaffhausen IWC IWC

Der Schweizer Uhrmacher Schaffhausen IWC setzt auf Technologie und Innovation und kreiert seit 1868 Uhren mit bleibendem Wert. Das Unternehmen ist bestrebt, innovative Prozesse und originelle Technologien zu verfolgen, und hat weltweit große Anerkennung gefunden. Als eine der weltweit führenden Marken im Bereich professioneller Luxusuhren kombiniert IWC beispiellose Leistung und einzigartiges Design, um ein Modell zu schaffen, das den höchsten Standard der feinen Uhrmacherkunst widerspiegelt. Als umweltbewusstes und sozial verantwortliches Unternehmen fördert IWC aktiv die nachhaltige Produktion, unterstützt Kinder- und Jugendorganisationen auf der ganzen Welt und unterhält enge Beziehungen zu Klimaschutz- und Umweltschutzbehörden.

Jacques Delro präsentiert ein neues Werk zum chinesischen Neujahrsfest

Schwein steht am Ende des Tierkreises und das Jahr 2019 ist das Mondjahr des Schweins. Jaquet Droz verwendet eine Vielzahl von künstlerischen Techniken, um vier großartige Zeitmesser zu kreieren, die dem Jahr des Schweins Tribut zollen.

Jacques Rodriguez Chinese Lunar New Year Uhr in limitierter Auflage

    Heute präsentiert Jaquet Droz eine limitierte Auflage des chinesischen Neujahrsfestes. Diese Reihe basiert auf dem Thema der Tierkreistiere, die alle zwölf Jahre wiedergeboren werden. Nach dem Jahr des Hundes 2018 ist das Jahr des Schweins das letzte Jahr der Reinkarnation mit 12 chinesischen Tierkreiszeichen. Das Schwein ist ein symbolisches Tier in der chinesischen Kultur, das das Ende einer Reinkarnation markiert und ihm eine Persönlichkeit für das Jahr des Tierkreises und die in diesem Jahr geborene Person verleiht.

Wählen Sie Details

Wählen Sie Details

   Es wird angenommen, dass Schweine loyal, fleißig und gütig sind. Sie sind ehrlich, einfühlsam und fähig, anderen für eine lange Zeit zu vertrauen, kein Geld zu verlieren, anderen von ganzem Herzen zu helfen. Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit sind auch ihre Eigenschaften. Egal wie die Situation ist, die im Jahr des Schweins geborenen Schweine sind ruhig und gelassen, auch in extrem schwierigen Situationen. Sie haben auch einen gesunden Körper und können die glücklichen Stunden des Lebens genießen.

Links: Petite Heure Minutenuhr mit Diamantzifferblatt, Durchmesser 35 mm, limitierte Auflage 28 Stück
Rechts: Petite Heure Minutenuhr mit einem Zifferblattdurchmesser von 39 mm und einer limitierten Auflage von 28 Stück

    Zu Ehren dieses symbolträchtigen Tieres schuf Jaquet Droz zunächst zwei Petite Heure Minute-Uhren mit einer limitierten Auflage von jeweils 28 Exemplaren (Numerus Clausus). Die erste ist eine Damenuhr mit einem Diamantgehäuse von 35 mm Durchmesser, die zweite ist ein neutrales Modell mit einem nicht eingefassten Diamantgehäuse von 39 mm Durchmesser. Beide Uhren malen im Mikromalverfahren ein Bild von einem Schwein, das vor einem Weizenfeld läuft. Mit seiner geliebten naturalistischen Herangehensweise symbolisiert Jaquet Droz Fülle und Wohlstand durch reifen Weizen, und das freigeistige Schwein vor dem Weizenfeld symbolisiert Frieden und Weisheit. Eine ähnliche Szene ist auch auf dem goldschwingenden Gewicht der Rückseite der Uhr eingraviert.

Petite Heure Minute Relief Pig Uhr, Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, Zifferblattdurchmesser 41 mm, limitierte Auflage 28 Stück

    Eine weitere limitierte Edition besteht aus zwei neuen Petite Heure Minute Relief Pig-Uhren, die hauptsächlich Gravurtechniken verwenden. Auf dem Zifferblatt ist ein Wildschwein abgebildet, das vor den acht Eichen steht. Die Zahl „8“ hat eine tiefgreifende symbolische Bedeutung in der chinesischen Kultur und steht für Reichtum und Glück, „8“ ist auch für Jaquet Droz von großer Bedeutung, und die Marke kreiert einen Klassiker in Bezug auf die sich verändernde Ästhetik. Grande Seconde. Die Eiche symbolisiert Wohlstand, Langlebigkeit, Ausdauer und starken Körperbau.

Petite Heure Minute Relief Pig, Gehäuse aus 18 Karat Weißgold mit 272 Diamanten, Zifferblattdurchmesser 41 mm, limitierte Auflage 8 Stück

    Die erste Uhr ist auf 28 Exemplare limitiert und hat ein 43-mm-Rotgoldgehäuse. Die rotgoldene Gravur auf dem Zifferblatt steht in scharfem Kontrast zum schwarzen Onyx-Stunden-Zifferblatt. Die zweite Limited Edition-Uhr besteht aus acht Weißgold-Modellen, auch mit einem rein schwarzen Onyx-Stunden-Zifferblatt mit diamantbesetztem Gehäuse und Bandanstößen. Wie das erste Modell ist das Pendelgewicht mit einem geprägten Wildschweinmuster und einer dreidimensionalen Onyx-Einlage verziert. Jaquet Droz ‚reiche und abwechslungsreiche Kunstfertigkeit präsentiert ein elegantes und emotionales Meisterwerk von Zeitmessern, die das Jahr des Schweins auf einzigartige Weise lesen.

Hamilton Limited Khaki Navy Pionner

Hamilton Khaki Navy Pionner Limited Edition Uhr
    1892 wurde Hamilton (Hamilton) offiziell gegründet, mit anderen Worten, dieses Jahr jährt sich die Marke zum 120. Mal. Auf der diesjährigen Basler Ausstellung präsentierte die Marke speziell die Khaki Navy Pionner Limited Edition, um den Fußabdruck der Marke in der Geschichte der Navigation zu zeigen. . Das Äußere der Uhr vereint die Klassiker des 20. Jahrhunderts mit einem modernen Touch: Zum Gedenken an das Gründungsjahr gibt es nur 1.892 Exemplare mit einer eigenen Nummer und einem Holzetui aus Para-Gummibäumen. Die Originalmodelle des Vorjahres sind sich sehr ähnlich und können nicht nur am Handgelenk getragen, sondern auch auf den Tisch gelegt werden, um Zeit zu zeigen.
    Die Uhr ist mit einem in der Schweiz gefertigten 6498-Handaufzugswerk ausgestattet, das sich durch ein ikonisches Dekor und eine einzigartige Markenmeilenstein-Gravur auszeichnet. Das Edelstahlgehäuse mit 46,5 mm Durchmesser, das silberne Zifferblatt aus Veloursleder und der handgefertigte Zeiger in Meeresblau ähneln dem Zeiger der astronomischen Nautikuhr der Marke aus den 40er Jahren. Die speziell entwickelte Edelstahlhalterung lässt die Uhr sofort in eine Uhr und ein Lederarmband verwandeln.
Hamilton Khaki Navy Pioneer limitierte Auflage Uhr detaillierte Parameter
Bewegung: 6498 Handbewegung
Gehäuse: Edelstahl
Gehäusedurchmesser: 46,5 mm
Funktion: Stunde, Minute, kleine Sekunde
Gangreserve: 50 Stunden
Wasserdicht: 100 Meter
Limitierte Auflage: 1.892 Stück

GP Champion Tabelle Chrono Hawk Serie erneuert 猷: Steel Watch Chronograph

Die GP Chrono Hawk-Serie stellt eine Chronographenuhr mit einem Stahlarmband vor, deren neuartiges Design und perfekte Nachbildung den hervorragenden Uhrmacherprozess von Girard-Perregaux widerspiegeln.
   Die Uhrenkollektion von GP Girard-Perregaux Chrono Hawk war schon immer ein robuster und vollmundiger Mann. Das neue Edelstahlarmband verleiht der Kollektion eine neue Dimension und präsentiert einen eleganten und stilvollen Charakter. Die Konturen der Stahlbänder sind die Essenz des zeitgenössischen Uhrendesigns, die raffinierte Designästhetik und die hervorragende Uhrmacherkunst machen jedes Glied auf dem Stahlband perfekt geknüpft und getragen. Der Komfort wird aufs Äußerste gesteigert.
   Dieses Edelstahlband ist eine Kombination aus zwei Sätzen von Kettenbändern für einen geometrischen Effekt: Der erste Satz von Bändern befindet sich in der Mitte und ist der Schwerpunkt des gesamten Bands, während der zweite Satz Dann um die Seiten der ersten Gruppe gewickelt. Die Glieder in der Mitte des Riemens sind an beiden Enden der Kette mit hellen und matten Verzierungen versehen, die geschickt miteinander verflochten sind und eine deutliche Schichtung aufweisen.

   Die beiden Kettengurtsätze sind so miteinander verbunden, dass das Stahlband wie ein seidenmattes und dünnes Band aussieht, das perfekt zur imposanten Gehäusekontur der Hawk-Serie passt. Das Edelstahlband ist mit einer leicht zu öffnenden Sicherheitsfaltschließe und einem Feinabstimmungssystem ausgestattet, um den Tragekomfort zu erhöhen. Das Edelstahlband kann als Kautschukband getragen werden und das Kautschukband kann separat bestellt werden.

   Die Geschichte der Hawk-Serie reicht bis in das Jahr 1880 zurück, und der Uhrmacher am schweizerischen La Chaux-de-Fonds entwickelte eine Uhr für die deutsche Marine, die eine mehr als 130-jährige Uhrmachertradition aufweist. In den 1940er Jahren brachte die Marke die erste Generation der Sea Hawk-Taucheruhr auf den Markt, die 1970 als professionelle Taucheruhr anerkannt wurde, und 1975 wurde eine weitere brandneue Laureato-Sportuhr auf den Markt gebracht. Als Nachfolger der Sea Hawk-Kollektion verfügt die Chrono Hawk-Uhr über eine runde und zugleich dynamische Kontur mit einem asymmetrischen Patchwork-Gehäusedesign, das stilvoll ist: eine runde Lünette und eine achteckige Uhr mit Schließe Der Ring erzeugt einen einzigartigen visuellen Effekt, der die unvergleichliche handwerkliche Feinarbeit der Marke unterstreicht. Gleichzeitig ist das Zifferblatt mit der thematischen Struktur der Girard-Perregaux-Tourbillon-Schiene verziert, die das funktionale Layout klar und deutlich macht. Diese Uhrenserie aus Stahl ist in zwei Farben erhältlich: Silber und Metallic-Blau, das Automatikkaliber GP03300 von Girard-Perregaux sowie Stunden-, Minuten-, Sekunden-, Datums- und Zeitanzeige.

GP Girard-Perregaux Chronograph Hawk Steel
Technische Daten
Stahlgehäuse
Durchmesser: 44,00 mm
Spiegel: Spiegel aus entspiegeltem Kristallglas
Rückseite: Kristallglasboden mit sechs Schrauben
Wasserdichte Tiefe: 100 Meter
GP Girard-Perregaux GP3300-0074 / 0075
Automatikaufzug Chronographenwerk
Durchmesser: 30,00 mm (13 Punkte)
Schwungfrequenz: 28.800 mal pro Stunde (4 Hz)
Gangreserve: 46 Stunden oder mehr
Edelsteine: 61
Funktion: Stunde, Minute, Datumsanzeige, kleine Sekunde, Zeitmessung
Edelstahlarmband
Feine Stahlfaltschließe zur Feineinstellung
Nr .: 49970-11-133-11A (silbernes Zifferblatt)
49970-11-431-11A (blaues Metallzifferblatt)