Hermes New Clipper Sport Chronograph

ansprechende helle Farbe Band, Fusion Titan und Stahlherstellung Fall einzigartig interessant, Automatik-Laufzeit präzise mechanische Bewegung zu gewährleisten, ist die Spuren auf den Echowellen Rhythmus oder Tempo Strand. Es ist Clipper Sport.

Diese neue Uhren-Modell ist eine Erweiterung der Clipper-Serie, die voller Symbolik Lünette ist, inspiriert von dem 19. Jahrhundert Dampfers Bullauge. Die Uhr ist in drei Kombinationen erhältlich, mit einem Stahlboden und einer Lünette in Bimetallgehäusekonstruktion und einem Titangehäuse für ein raffiniertes und raffiniertes Material. Die ultraleichte Titanleistung garantiert herausragende Leistung in der hart umkämpften Meereswelt.
Der schöne Hermès H-Buchstabe ist auf einem Kautschukband eingraviert. Das Zifferblatt ist mit großen arabischen Ziffern verziert und wirkt optisch. Ein Dreieck mit der gleichen Farbe wie der Sekundenzeiger wird an der 3-Uhr-Position angezeigt und zeigt das Datum an. In der Nacht sorgen die Stunden- und Stundenmarkierungen des Dolches und die Stunden der leuchtenden Beschichtung dafür, dass die Zeit klar ist. Die gegen den Uhrzeigersinn drehbare Lünette und die fluoreszierende Zeitskala bei 12 Uhr sind wie eine Einladung, nach Süden zu segeln …
Hermes Clipper Sportuhr Spezifikationen
Fall: rund, 41 mm / Edelstahl / Kristall, in dem Heim Titan, Edelstahl und die Bodenabdeckung Lünette / 100 Meter Wassertiefe
Bewegung: Swiss automatische mechanische Bewegung / 26 mm im Durchmesser (11 ‚Fraktionierung) / 3,6 mm Dicke / 42 Stunden Gangreserve / Gems Nummer 21 / 28.800 mal pro Stunde Wobbelfrequenz / 4 Hz /, Minuten, Sekunden Große 3-Nadel-Datumsanzeige
Tischohren: 20 mm
Zifferblatt: dunkelgrau, Fluorit modifiziert, dekoriert mit radioaktivem Microhyla Stundenkreis, wissen progressiv, polierte Satin-Stunden-Marke und Markierungspunkte Lünette, Leuchtbeschichtung auf der dekorativen / Rhodium-Masse, Fluorit modifizierte Stundenkreis mit radioaktivem dekoriert Microhyla, schwarz progressiv, poliert Satin-Stunden-Marke und Markierungspunkte Lünette, Leuchtbeschichtung / DC dekoriert auf blau, Fluorit modifiziert, dekoriert mit radioaktiven Microhyla Stundenkreis, weiß progressiv, poliert Stunden-Marke und Schmieden Oberflächentisch Kreispunkte, mit leuchtender Beschichtung verziert
Verschluss: Faltschließe aus 17 mm Versicherungsstahl
Armband: Hermes rotes Gummi / oranges Gummi / blaues Gummi

Vacheron Constantin lanciert eine neue Dreifachkalenderuhr der Geschichte-Meisterwerkserie

VacheronConstantin Die historische Meisterwerkserie Vacheron Constantin Historiques stellt zwei neue Vollkalenderuhren vor. Die neue Uhr verfügt über einen Retro-Look, der das innovative Design und die Ästhetik der klassischen Uhren der 1940er Jahre neu interpretiert.

Die neue Historiques historische Meister Serie Triple-calendrier Triple-Triple Triple calendrier Kalender 1942 und Kalender 1948 mit einer Kalenderfunktion, triple Bump sculptured runden Gehäuse, das Zweiton-Zifferblatt, „Kralle“ Schuhe und Handaufzug mechanische Bewegung, Re Jetzt ist es der klassische komplexe Funktions- und Designstil der Vacheron Constantin Uhr.

Ein Stil, zwei Klassiker
Vacheron Constantin hat zwei Kalenderuhren, geboren 1942 und 1948, sorgfältig ausgewählt, um ihre „praktischen“ komplexen Funktionen und Designmerkmale auf moderne Weise zu interpretieren. Es ist mit einem Gehäuse mit einem Durchmesser von 40 mm ausgestattet und mit einer Vielzahl von charakteristischen Merkmalen der damaligen Zeit wie dem einzigartigen ‚dreifach geprägten‘ Ring und den daran angebrachten ‚Klauen‘ versehen. Lassen Sie eine Dreifachkalenderuhr aus Edelstahl und eine weitere Dreifachkalenderuhr aus 18 Karat 4N Roségold in der Mondphase in die Öffentlichkeit zurückkehren.

Der etwas dickere Kastenspiegel auf der oberen Schicht ist mit einer schmalen Lünette kombiniert, die bis zu 30 Meter wasserdicht ist. Durch den transparenten Gehäuseboden können Sie das neue Uhrwerk in voller Länge genießen, das durch das feine Uhrmacherverfahren poliert wurde (reguläre Version). Für das 4400 QC-Uhrwerk ist die Mondphasen-Funktionsuhr ein 4400 QCL-Uhrwerk (L steht für Lune, das Wort ‚Mond‘ auf Französisch). Die Selbst entwickelte von Vacheron Constantin und der Herstellung von mit Handaufzug mechanischer Bewegung, Schwingungsfrequenz von 4 Hz, in der Mitte des 20. Jahrhundert, während die Essenz des ursprünglichen Kalenderuhr Halt, realisiert durch die integrierte barrel Gangreserve bis zu 65 Stunden .

Historiques historische Meisterwerkserie Dreifachkalender Dreifachkalender 1942
Die erste Uhr bestand aus Edelstahl und wurde von der Referenznummer 4240 inspiriert, die 1942 geboren wurde und in Gold, Roségold und Edelstahl erhältlich ist. Um den Klassiker fortzusetzen, arbeitet diese Uhr auf eine zurückhaltende, elegante Art und Weise und kombiniert Stunden, Minuten, kleine 6-Punkt-Sekunden, Datumsangaben im Zeigerstil sowie Monats- und Wochenangaben im Fensterstil auf dem Zifferblatt. Die Uhr präsentiert sich in einem zweifarbigen, versilberten Zifferblatt mit dem ikonischen Charakter dieser Epoche und bietet eine Auswahl verschiedener Datumsanzeigen für Weinrot und Dunkelblau. Die arabischen Ziffern auf dem Außenring sind mit dem satinierten Zifferblatt mit Sonnenschliff kombiniert, um die Lesbarkeit der verschiedenen Funktionen zu verbessern und gleichzeitig die Eleganz der Vintage-Mode hervorzuheben.

Historiques historische Meisterwerkserie Dreifachkalender Dreifachkalender 1948
Die historische Meisterwerkserie Triple calendrier triple calendar 1948 von Historiques besteht wie ihr historisches Original aus 18 Karat 4N-Rotgold, was die außergewöhnliche Eleganz der Uhr in der Nähe der ursprünglichen Retro-Farbe zeigt. Die Uhr erscheint in zwei Ausführungen, die jeweils auf 200 Stück limitiert sind. Dies ist eine Neuinterpretation der 1948 eingeführten Markenreferenznummer 4240L. Die Uhr basiert auf einer dreifachen Kalenderanzeige mit ausgeklügelten astronomischen Komplexfunktionen – einer ausgeklügelten Mondlängenanzeige (die Quelle des L im Namen) und einer kleinen Sekundenanzeige bei 6 Uhr. Eine neue Interpretation der zeitgenössischen Perspektive unterstreicht das subtile Layout und das unverwechselbare Temperament der Uhr. Die Mitte des schillernden silbernen Zifferblatts ist mit einem Sunburst-Satinpinsel behandelt. Auf dem unauffälligen Zifferblatt sind römische Ziffern und dreieckige Zeitmarkierungen angebracht, die darauf warten, dass der schlanke, stabförmige Zeiger langsam vorbeizieht. Das Kalenderdisplay und das Mondphasen-Display sind auch in verschiedenen Versionen in Burgund und Dunkelblau erhältlich, das Lederarmband mit Dornschließe ist auch in Braun und Dunkelblau erhältlich.

Ursprünglicher Stil
Nach der Gründung von Vacheron Constantin durch Jean-Marc Vacheron im Jahr 1755 brachte die Marke schnell die erste Uhr mit Kalenderanzeige auf den Markt. Im Laufe des 19. Jahrhunderts eingeführt Vacheron Constantin eine Reihe von vollen Kalendern oder einer Taschenuhr und Kalenderfunktionen mit komplexer Minutenrepetition hoch, nimmt auch die Marke Kann bei der Herstellung von komplexen Funktionen zu zeigen. Die erste Uhr von Vacheron Constantin mit Kalenderanzeige wurde in den 1920er Jahren geboren. Diese komplexe Besonderheit leitete in den 1940er Jahren das goldene Zeitalter der Markengeschichte ein. Die Kalenderuhr dieser Zeit machte die Marke auch in der Förderung der Globalisierung bekannt. Die repräsentativsten Modelle sind die Referenznummern 4240 und 4240L von 1942, die die Inspiration für die beiden neuen Uhren der historischen Meisterwerkserie Historiques darstellen.

Historiques historische Meisterwerkserie, Rückverfolgbarkeit der Herkunft
In der historischen Meisterwerkserie von Vacheron Constantin wurden seit 20 Jahren viele legendäre Modelle nachgestellt, die von Sammlern hoch geschätzt werden. Diese besonders einzigartige Kollektion setzt die auffälligen kreativen Prototypen der Markengeschichte seit 1755 fort. Neuinterpretation historischer Uhren auf moderne Art und Weise, um Vacheron Constantins exquisiter Handwerkskunst und seinem ästhetischen Erbe Vitalität zu verleihen.

Technische Daten
Historiques historische Meisterwerkserie Dreifachkalender Dreifachkalender 1942
Modell: 3110V / 000A-B425; 3110V / 000A-B426, von Genf zertifizierte Uhr
Uhrwerk: 4400 QC, entwickelt von Vacheron Constantin und hergestellt durch mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug, 29 mm (12 1/2 ft), Dicke 4,6 mm, Gangreserve von ca. 65 Stunden, Vibrationsfrequenz 4 Hz (28.800 pro Stunde) ), 225 Teile, 21 Edelsteine
Anzeigefunktion: Stunde, Minute, kleiner Sekundenzeiger bei 6-Uhr-Position, vollständiger Kalender (Monat und Woche werden im Fenster angezeigt, Datum wird durch Zeiger angezeigt)
Gehäuse: Edelstahl, Durchmesser 40 mm, Dicke 10,35 mm, transparenter Saphirglasboden, Wasserbeständigkeitskoeffizient nach 3 bar Atmosphärendruckprüfung (ca. 30 m)
Zifferblatt: silberfarbenes, satiniertes Sunburst-Zifferblatt, schwarz gezeichnete arabische Ziffern, weinrot / blau gezeichnete Datumsanzeige
Armband: doppeltes braunes / dunkelblaues Mississippi-Krokodillederarmband, handgenäht, großzügiges Plaid
Schließe: Stahl, poliert Hälfte Malteserkreuz

Technische Daten
Historiques historische Meisterwerkserie Dreifachkalender Dreifachkalender 1948
Modell: 3100V / 000R-B359; 3100V / 000R-B422, zertifiziert durch das Genfer Siegel
Uhrwerk: 4400 QCL, entwickelt von Vacheron Constantin und hergestellt durch mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug, 29 mm Durchmesser (12 pt), Dicke 4,6 mm, Gangreserve von ca. 65 Stunden, Schwingungsfrequenz 4 Hz (28.800 mal pro Stunde), 253 Teile, 21 Edelsteine
Anzeigefunktion: Stunde, Minute, Vollkalender (Monat, Woche und Datum werden durch Zeiger angezeigt), genaue Mondphase
Gehäuse: 18 Karat 4 N Roségold, Durchmesser 40 mm, Dicke 10,35 mm, transparenter Saphirglas-Gehäuserückdeckel, Wasserdichtigkeitskoeffizient nach 3-bar-Atmosphärendruckprüfung (ca. 30 m)
Zifferblatt: opaleszierendes Silber, satinierter Außenring, 18 Karat vergoldete Indexe, rot / blau gezeichnete Datumsanzeige
Armband: doppeltes braunes / dunkelblaues Mississippi-Krokodillederarmband, handgenäht, großzügiges Plaid
Schließe: 18 Karat 4N Rotgold, poliert Hälfte Malteserkreuz
Jedes Stück ist auf 200 Stück limitiert und hat eine eigene Nummer
In die untere Abdeckung sind die Worte ‚N ° X / 200‘

Registerkarte Erweitert, wenn die Meteorit Begegnung: Jaeger-LeCoultre Mischung aus traditioneller Kunst und seltenen Meteoriten Mosaik, eine neuen Master Grande Tradition Gyrotourbillon 3 ausgezeichneten traditionellen Masters Series Dome Tourbillon ins

die Kernwerte der Haute Horlogerie großer Werkstatt wahren, Jaeger-LeCoultre verbindet exquisites Handwerk ikonische mehrachsigen Tourbillon und die Technologie zu erreichen, startete eine neue MasterGrandeTraditionGyrotourbillon3 ausgezeichnete traditionelle Masters Series 3 Ball Tourbillon-Uhr.

  Jaeger-LeCoultre im Jahr 2013 eingeführt ersten MasterGrandeTraditionGyrotourbillon3 ausgezeichnete traditionellen Masters Series 3 Ball Tourbillon-Uhr, Jaeger-LeCoultre die Schaffung von 180 hohen Uhrmacherwerkstatt großen Jubiläum zu feiern. Die Uhr ist mit der dritten Generation sphärischen Tourbillon ausgestattet, mit einzigartigen und glamourösen momentanen digitalen Timer, die so genannte Spitze der komplexen Maschinen.

  Jaeger-LeCoultre hat nie das Tempo der Selbst Pause gestoppt, das Aufkommen neuer MasterGrandeTraditionGyrotourbillon3 ausgezeichnete traditionelle Masters Series 3 Ball Tourbillon-Uhr, Jaeger-LeCoultre Marken MétiersRares® seltene Handwerksbetriebe von Meistern zunehmend Zhen gute berufliche Fähigkeiten. Verschiedene Elemente auf dem Zifferblatt nicht nur demonstriert anschaulich die chi gravieren von Hand und ein großes Feueremail eingraviert Jaeger-LeCoultre und andere seltene Charisma MétiersRares® Prozess, mehr integriert in den seltenen Meteoriten Mosaiken.

Jaeger-LeCoultre MasterGrandeTraditionGyrotourbillon3 Hervorragende traditionelle Master Series Ball Tourbillon 3 Uhr – Vorderseite

  Auf dem Ziffernblatt mit Silber Meteorit, anspruchsvoll und charmant zu schaffen, wenn Standard-Geometrie, Farbe und glänzend dunkelblauer Sandstein das trübe Licht strahlt, und die weiße Grand-Feu-Email sie ergänzen. Die Materialien, Farben und Oberflächenmuster sind harmonisch, und das warme und wunderschöne roségoldene Gehäuse und die Zifferblattdetails runden das i-Tüpfelchen ab.

  Sehen Sie sich die ausgewählte Gitarre propan Meteorit (Gibeonmeteorite) in Namibia gefunden wird, ist eine Eisen-Nickel-Legierung mit einer Kristallstruktur des Oktaeder ist, fällt die Abkühlung von Weltraummüll Asteroiden Milliarden von Jahren, Urzeit in der Erde gebildet. Bei der Lichtbestrahlung, welche die Kristallstruktur der abstrakten geometrische Muster sich kreuz feinen Glanz blinkt, irreguläre Kristallstruktur ein Meteorit so angeordnet, dass jede einzigartig ist.

  Zusätzlich zu den Brückentisch deutschen Silber eingelegte Meteoriten, die Mitte der Scheibe sowie die Zeit durch einen Kreis und furnierte Aventurin Timing einen Meteoriten Platte, umgeben anzuzeigen. Das Chronographen-Display zeigt eine weiße große offene Flamme an der Außenseite der Lapislazuli-Scheibe, um das Timing anzuzeigen. Die Tag- und Nachtanzeige besteht aus einer 24-Stunden-Maschinenplatine mit zwei goldenen Halbkreisen, die für Tag und Nacht stehen. Repräsentative Portionen während des Tages, dekoriert mit Hand gravieren chi Microhyla, handgravierte Sonnenschliff und Sonne Veneer Polierrosen, einige Vertreter der Nacht, dem dunkelblauen Hintergrund, mit furnierter verziert und poliert Roségold sichel Sternenhimmel.

Jaeger-LeCoultre MasterGrandeTraditionGyrotourbillon3 Hervorragende traditionelle Master Series Ball Tourbillon 3 Uhr – Situationskarte

  Die drei Zifferblätter auf der Vorderseite der Uhr sind übereinander angeordnet, obwohl sie asymmetrisch, aber harmonisch sind und ein visuell dreidimensionales Erscheinungsbild ergeben. Beim Blick auf das Uhrwerk scheint das Tourbillon auf den ersten Blick in der Luft zu schweben.

  Die Rückseite der Tischbewegung sind Meteoriten: von blauen Stahlschrauben, Juwelen, matte Oberfläche und Polieren der abgefasten Hand Lagerbohrung, mit der Brücke Tischplatte glänzend Glanz und scheuert Neusilber Kartenrand, verschiedene Die Farbe und das Material werden kombiniert, um dem abstrakten geometrischen Muster der Meteoriten zu entsprechen, die auf der Tafel und der Brücke sichtbar sind.

  Meteoriten-Inlays sind eine Fähigkeit, die nur eine Handvoll Handwerker auf der Welt beherrschen. Sie erfordern hervorragende Präzision und geschickte Techniken. Erstens muss der Handwerker auf der Oberfläche der Neusilber Brückenplatte oder Tisch eine Nut, deren Tiefe um genau die Dicke der Folie Meteoriten übereinstimmen gegraben werden, an den Rändern nur feine Neusilber Blatt zu verlassen. Nach dem Polieren der Oberfläche, bevor die Meteoriten, Meteoriten und den Rand Einbettungs muss nahtlose Grenze komplex gekrümmte, glatte Oberfläche, eine als ob cathartic zu schaffen. Diese Technik stellt hohe Anforderungen an Präzision und Präzision, und die Maßeinheit muss millimetergenau sein.

  Die Präzision der mechanischen Struktur des kugelförmigen Tourbillons ähnelt diesem Prozess. Solche mehrachsigen Tourbillon ausgefeilte, selten, es die zwei verschiedenen Winkel des Herzens befestigt hat, wobei der Rahmen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in der entgegengesetzten Richtung zu drehen, in der Mitte des blauen Kugelfeder als ein zu schlagen. Tourbillon Gyrotourbillon3 Kugel Cantilever Allaluminium Rahmen 3 nicht Brückentisch hat, sind wie in der Luft schweben.

  Das mechanische Uhrwerk mit 176 Handaufzügen verfügt über einen hochintegrierten Chronographen, der die Sekunden auf einem traditionellen runden Zifferblatt und die Minuten über einen Timer mit digitaler Sofortanzeige anzeigt.

  Die neue Produktfamilie MasterGrandeTraditionGyrotourbillon3 ausgezeichnete traditionelle Masters Series 3 Ball Tourbillon „Meteorit“ wurde das Wesen des Geldes Jaeger-LeCoultre Uhrmacherkunst anschaulich demonstriert, die Kunst und speziell für den echten Kenner und mechanischen bauen.

Technische Eigenschaften:
Durchmesser: 43,5 mm
Dicke: 15,8 mm
Uhrwerk: Jaeger-LeCoultre 176 Handaufzug mechanisches Uhrwerk
Funktion: Sofortiger digitaler Chronograph mit einer Taste, Stunden- / Minutenanzeige, Tag- / Nachtanzeige, Balltourbillon
Gangreserve: 45 Stunden
Gehäuse: Roségold
Zifferblatt: Goldstein, weiße Emaille, Ocker, handbemalte Tafel / Nachtanzeige
Rücken: Hohlrücken
Wasserdichte Tiefe: 50 Meter
Nr .: Q5032441
Limitierte Auflage von 8 Stück