The Earl ist der offizielle Timer der Beijing International Polo Open

Schwungstart
Die 2. Beijing International Polo Open 2010 fand am 23. September im Beijing Sunshine Times Polo Club im Yanqing County, der Heimatstadt des chinesischen Polos, statt. Die Beijing International Polo Open sind das einzige internationale und maßgebliche internationale Poloturnier, das von der chinesischen Regierung veranstaltet wird und als Leitfaden für die Entwicklung des chinesischen Polos bekannt ist. Earl wurde geehrt, die offizielle Uhr des China Polo Highest Open zu sein, und sponserte das chinesische Team. Polospieler aus Australien, Chile und Neuseeland kämpfen mit dem chinesischen Earl-Team um den ‚Champions Cup‘ der International Polo Open.

Chinesischer Graf
Der Earl und die Polo-Bewegung sind untrennbar miteinander verbunden
Bereits in den 1980er Jahren begann Yves G. Piaget, die vierte Generation von Piaget, mit dem Polo-Wettbewerb zu kooperieren und setzte sich für diese großartige und edle königliche Bewegung ein. Seit Beginn der Zusammenarbeit beim Palm Beach Polo Tournament ist der Piaget in der Welt des Polos aufgestiegen und eng mit diesem eleganten Sport verbunden, der von vielen Prominenten geliebt wurde. Marcos Heguy, der weltweit legendärste Polostar und Piaget-Markenbotschafter, leitete das Piaget Piaget-Team und nahm erfolgreich an den British Polo Open teil, einem der wichtigsten Poloturniere der Welt.

Der Organisator des Wettbewerbs schenkte dem Earl of the Tang Dynasty ein Geschenk
Das erste Match zwischen der Zählung und dem chinesischen Polo Match
Polo entstand in der Han-Dynastie in China und blühte in der Tang- und Song-Dynastie auf. Später wurde es von Indien in das Vereinigte Königreich eingeführt und auf der ganzen Welt verbreitet. 2004 wurde mit Unterstützung des Pekinger städtischen Sportbüros und der Volksregierung des Landkreises Yanqing der Weg zur Verjüngung des modernen Polos in China wieder eröffnet. In diesem Jahr wird das 2. Beijing International Polo Open den Beijing Times Sunshine Club eröffnen, und auch Herr Dimitri Gouten, der Präsident von Piaget Asia Pacific, wird vor Ort sein, um das Spiel zu verfolgen. Herr Gu Teng ist sehr besorgt über die Entwicklung des Polos in China. Zusätzlich zum Sponsoring des chinesischen Teams wurde dieses Mal speziell für Herrn Xia Yang, den ersten Exekutivdirektor der chinesischen Reitervereinigung und Gründer des Beijing Times Sunshine Clubs und Kapitän des chinesischen Teams, ausgestellt. Special Contribution Award \u0026 rdquo; und eine Piaget Polo FortyFive-Uhr wurden Herrn Xia Yang überreicht.

(Von links nach rechts) Herr Gu Teng, Präsident von Piaget Asia Pacific, Herr Xia Yang, der erste Exekutivdirektor der Chinese Equestrian Association, Herr Ma Wenxing, Chief Executive Officer von Piaget China
PIAGET Polo Uhr, unsterbliche klassische Legende
Die PIAGET Polo FortyFive, mit der Herr Xia Yang dieses Mal ausgezeichnet wurde, ist Piagets erstes Modell mit einem Titangehäuse. Piagets konsequentem bahnbrechenden Innovationskonzept folgend, wurde der Zifferblattdurchmesser auf 45 mm erweitert.Der Name FortyFive ist eine Hommage an jedes 45-minütige Polospiel und ein klassisches Meisterwerk, das sich perfekt in den Geist des Polos einfügt. Die Piaget Polo Fortyfive-Uhr hat auch die gemeinsamen Merkmale der PIAGET Polo-Uhrenserie und des Polos übernommen: Sie wurzelt in einzigartiger, hochwertiger und präziser sowie eleganter Eleganz.